Natura-min Vulkanheilerde in Kapseln

Wertung:

Eines der wichtigsten Mittel in der Gesundheitsvorsorge ist die zeolithhältige Heilherde. Diese Vulkanheilerde regt den Körper an zu entgiften und zu entschlacken und ist imstande, das Basen-Säuregleichgewicht wieder herzustellen. (Ein Molekül Heilerde baut 15 Moleküle Säure und Schlacken ab.)

Seit vielen Jahrhunderten wird vulkanische Heilerde als effektives und nebenwirkungsfreies Naturheilmittel bei vielfältigen Beschwerden verwendet. Sie enthält Kieselsäure, Calcium, Magnesium, Eisen und Kalium. Heilerde besitzt aufgrund der großen Gesamtoberfläche ein enormes Resorptionsvermögen. Daher ist es in der Lage, übermäßige Magensäure und Schadstoffe zu binden und dadurch Magen- und Darmbeschwerden entgegenzuwirken.

Eine Kur mit Heilerde führt zu einem allgemein verbesserten Wohlbefinden, sorgt für eine intakte Verdauung und reinigt das Blut. Sie führt dem Körper Mineralien und Spurenelemente zu, bindet pathogene Keime, wodurch Infektionen und Entzündungen natürlich bekämpft werden. Das Säure-Basen-Gleichgewicht wird harmonisiert und durch die entgiftende Wirkung von Heilerde werden wichtige Organe wie Leber, Milz, Nieren, Gehirn und Nervensystem entlastet und das Immunsystem gestärkt.

Anwendungsgebiete:

Die Einnahme von Heilerde empfiehlt sich bei Magen- und Darmleiden, Übersäuerung und Sodbrennen, Durchfall, Gallenbeschwerden, Blähungen, Blutvergiftung, Nierenentzündung, Hämorrhoiden, Verstopfung, Darmparasiten und starker Pilzbesiedelung des Darms. Auch Hautkrankheiten (Akne, Neurodermitis, Schuppenflechte etc.), Grippeerkrankungen, Frauenleiden, Nervosität, Kopfschmerzen, Haarausfall, Appetitlosigkeit und Entzündungen des Mund- und Rachenraumes können durch Heilerde günstig beeinflusst werden.

Anwendungsempfehlung für Heilerdebehandlung:

Als kurmäßige Anwendung empfiehlt sich die Einnahme von 3 mal täglich 3 bis 4 Kapseln über einen Zeitraum von 4 bis 6 Wochen. Die Kapseln sollten mit viel Wasser und mindestens eine halbe Stunde vor dem Essen eingenommen werden.

Bitte beachten Sie, dass Heilerde Medikamentenwirkstoffe absorbieren kann. Aus diesem Grund ist ein zeitlicher Abstand von 2 Stunden zwischen Einnahme von Heilerde und anderen Medikamenten anzuraten. Sehr oft liegt jedoch eine schon langjährige Übersäuerung im Körper von Menschen vor, dann empfiehlt sich die Einnahme von 3 mal täglich 3 Kapseln über einen längeren Zeitraum von mehreren Monaten. Wichtig dabei ist, viel, viel Wasser zu trinken, um den Körper beim Entgiften zu unterstützen.

Preis: 39.00 EUR
Anzahl:
Kommentare
Copyright MAXXmarketing GmbH